Rotatorenmanschette

Die Sehne muss am Knochen festwachsen! Die Anker alleine halten der alltäglichen Belastung nicht stand. Bis die Sehne festgewachsen ist, muss man entsprechend vorsichtig sein. Der Arm wird 4 Wochen auf einem Tragekissen gelagert – wird aber täglich etwas bewegt und mit Krankengymnastik behandelt. Autofahren kann man insofern frühestens nach 5 Wochen, manchmal auch erst nach 2 Monaten. Faktoren der Genesungszeit sind die Größe des Risses und das Ausmaß, in dem sich Muskel und Sehne bereits zurück gezogen haben. Nach 3 Monaten sollte der Alltag wieder weitestgehend problemlos zu bewältigen sein. Größere Belastungen im Sport oder in der Arbeit sollten erst nach ca. 6 Monaten wieder zunehmend aufgenommen werden.


Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Fa. Johnson&Johnson, Geschäftsbereich Depuy Synthes